Sehenswürdigkeiten

Burg Oybin – das Kleinod unter Sachsens Burgen und Schlössern

Burg Oybin – das Kleinod unter Sachsens Burgen und Schlössern

Im Zittauer Gebirge, im Südosten Sachsens, befindet sich etwas oberhalb des Ortes Oybin der gleichnamige Berg. Und auf diesem stehen die Ruinen einer uralten Burg. Der ganze Gipfelbereich ist mit der einstigen Höhenburg bebaut. Die Burgruinen sind ein wahres Kleinod zwischen all den wunderbaren Schlössern und Burgen des Sachsenlandes. Die ersten Hinweise gehen auf das […]

Burg Oybin – das Kleinod unter Sachsens Burgen und Schlössern Read More »

Die drei Dresdner Elbschlösser – das Schloss Albrechtsberg

Die drei Dresdner Elbschlösser – das Schloss Albrechtsberg

Die Familie kann man sich ja leider nicht aussuchen. Und gerade am Hofe benahm sich nicht jeder so, wie man es sich wünschte. Und so wurde Prinz Albrecht von Preußen, der jüngste Bruder der preußischen Könige Wilhelm I. und Friedrich Wilhelm IV. von Selbigem verbannt. Grund dafür war seine so gar nicht standesgemäße Heirat mit

Die drei Dresdner Elbschlösser – das Schloss Albrechtsberg Read More »

Die drei Dresdner Elbschlösser – das Lingnerschloss Dresden

Die drei Dresdner Elbschlösser – das Lingnerschloss Dresden

Am rechten Elbufer, im Dresdner Stadtteil Loschwitz, befinden sich auf dem Elbhang drei Schlösser, welche von den Elbwiesen der linken Uferseite gut zu sehen sind. In der Mitte erhebt sich das Lingnerschloss, welches eigentlich die Villa Stockhausen ist. Von der imposanten Terrasse der Villa bietet sich ein grandioser Blick über das Elbtal. Seinen Namen erhielt

Die drei Dresdner Elbschlösser – das Lingnerschloss Dresden Read More »

Barockschloss Wachau – ein Kleinod von erlesener Schönheit

Nicht weit von Radeberg liegt Wachau, eine kleine Gemeinde im Landkreis Bautzen. 1218 soll Wachau zum ersten Mal erwähnt wurden sein. Sein sorbischer Name bedeutet so viel wie „Ort eines Vach“. Wachau hat einiges an Sehenswürdigkeiten zu bieten. Unter anderen das Barockschloss Wachau, ein Schloss, das auf einer künstlichen Insel erbaut wurde. Das Barockschloss Wachau

Barockschloss Wachau – ein Kleinod von erlesener Schönheit Read More »

Schloss Wackerbarth – vom Alterssitz zum Sächsischen Staatsweingut

Schloss Wackerbarth – vom Alterssitz zum Sächsischen Staatsweingut

Es war im Jahre 1727, als der Reichsgraf August Christoph von Wackerbarth, seines Zeichens sächsischer Generalfeldmarschall und Staatsminister im Dienste August des Starken, die Bischofsberge samt der dazugehörigen Grünflächen in Radebeul erwarb. Hier sollte sein Alterssitz entstehen. Und den ließ sich der Reichsgraf was kosten. Niemand Geringeres als der Landesbaumeister Johann Christoph Knöffel, der auch

Schloss Wackerbarth – vom Alterssitz zum Sächsischen Staatsweingut Read More »

Schloss Diesbar Seußlitz – klein aber fein

Wenn Sie von Meißen auf der linken Elbseite Richtung Riesa fahren, kommen Sie direkt am Schloss Diesbar Seußlitz vorbei. Das barocke Kleinod ist eine Augenweide, die es in sich hat. Hier, inmitten des nördlichsten Weinbaugebietes Europas, finden Sie ein Schloss von außergewöhnlicher Schönheit. Was von außen recht unscheinbar für ein Barockschloss aussieht, hat ein wunderschönes

Schloss Diesbar Seußlitz – klein aber fein Read More »

Der Fürstenzug in Dresden

Der Fürstenzug in Dresden

Auf der Augustusstraße, zwischen dem Johanneum auf der einen Seite und dem Georgentor auf der anderen Seite, befindet sich der Fürstenzug zu Dresden. Entlang der langen Wand stolziert ein prächtiger Zug edler Fürsten. Der Fürstenzug gehört neben dem Zwinger, dem Goldenen Reiter, der Semperoper und der Frauenkirche zu den fünf bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Dresdens. Der Schandfleck

Der Fürstenzug in Dresden Read More »

Der Meißner Dom – ein architektonisches Gesamtkonzept aus verschiedenen Epochen

Der Meißner Dom – ein architektonisches Gesamtkonzept aus verschiedenen Epochen

Eng an die Meißner Albrechtsburg geschmiegt, hoch oben auf dem Burgberg, steht der Dom zu Meißen. Eigentlich ist der Dom ein grandioses Beispiel hochgotischer Baukunst. Wer genauer hinschaut, wird aber zahlreiche Stilbrüche und Veränderungen feststellen. Der Bau des Doms begann im Jahre 1250 und wurde über acht Jahrhunderte fortgeführt. In jedem Zeitalter wurde neue Details

Der Meißner Dom – ein architektonisches Gesamtkonzept aus verschiedenen Epochen Read More »

Schloss Schönfeld – das kleine versteckte Traumschloss

Etwas versteckt zwischen Lampertswalde und Thiendorf liegt Schönfeld, ein verschlafenes kleines Dorf. Man mag es schon fast romantisch nennen. Das Schloss, das hier seinen Platz hat, ist es allemal. Nicht ohne Grund trägt es heute den Namen „Schönfelder Traumschloss“. Der hier ansässige Verein sorgt auf jeden Fall dafür, dass das Schloss und die hier stattfinden

Schloss Schönfeld – das kleine versteckte Traumschloss Read More »

Karl-May-Museum Radebeul – wo Old Shatterhand und Winnetou zuhause sind

Karl-May-Museum Radebeul – wo Old Shatterhand und Winnetou zuhause sind

Wussten Sie, dass Old Shatterhand, Old Shurehand, Old Firehand und Winnetou ein Zuhause in Radebeul haben? Wo? Natürlich im Karl-May-Museum. Wenn Sie in Dresden und Umgebung auf Reisen sind, sollten Sie auch unbedingt einen Besuch im Karl-May-Museum einplanen. Hier, in den Villen Shatterhand und Bärenfett, war Karl May einst sesshaft und lies seiner Fantasie vom

Karl-May-Museum Radebeul – wo Old Shatterhand und Winnetou zuhause sind Read More »

Nach oben scrollen