Dresden

Die Bombennächte von Dresden

Die Tage vom 13. bis zum 15.Februar 1945 waren die wohl schwärzesten in der Geschichte Dresdens. Kurz vor Kriegsende wurden große Teile der Innenstadt zerstört. Barocke Kunstwerke und industrielle Bauten fielen den Luftangriffen zum Opfer und unzählige Menschen mussten ihr Leben lassen. Die Geschichte Sachsens wäre unvollständig, wenn wir nicht von dieser Katastrophe berichten würden. […]

Die Bombennächte von Dresden Read More »

Einzigartige Kunstschätze sehen Sie im Dresdner Zwinger

Der Dresdner Zwinger an sich ist schon ein architektonisches Kunstwerk von einzigartiger Schönheit. Sind Sie von den Gebäuden begeistert und glauben Sie, dass all diese Schönheit nicht mehr zu überbieten ist, dann warten Sie ab, bis Sie die Museen im Dresdner Zwinger gesehen haben. Der Dresdner Zwinger beherbergt die Gemäldegalerie Alte Meister, die Porzellansammlung und

Einzigartige Kunstschätze sehen Sie im Dresdner Zwinger Read More »

Der Dresdner Zwinger – ein Kunstwerk von erlesener Schönheit

Einst sollten seine Mauern und prunkvollen Gebäude bis zur Elbe reichen. Ein Kunstwerk, das seinesgleichen suchen und Versailles auf die Plätze verweisen sollte. Als Vorhof für ein neues Schloss entworfen, befahl August der Starke seinen Bau 1709. Bereits seit 1701 spielte August der Starke mit dem Gedanken eines neuen Schlosses. Der Gebäudekomplex und die wundervolle

Der Dresdner Zwinger – ein Kunstwerk von erlesener Schönheit Read More »

Ein Streifzug über die Dresdner Weihnachtsmärkte

Schnee rieselt vom Himmel herab, es riecht allerorten nach Glühwein, Punsch, Bratwurst und gebrannten Mandeln, im Hintergrund erklingt Weihnachtsmusik, Kinderaugen leuchten. Es ist Advent, also endlich wieder Zeit für einen Bummel über den Weihnachtsmarkt. Dresden behauptet von sich, die Weihnachtshauptstadt Deutschlands zu sein und tatsächlich wird hier viel geboten … Kommt der Besucher mit dem

Ein Streifzug über die Dresdner Weihnachtsmärkte Read More »

Die Brühlsche Terrasse – das architektonische Ensemble in Dresden

Wenn Sie vom rechten Elbufer der Augustusbrücke einen Blick über die Elbe werfen, sehen Sie das wohl meist fotografierte Motiv Dresdens, das Terrassenufer mit der Brühlschen Terrasse. Hier reiht sich eine Sehenswürdigkeit an die andere und fast meint man, den Blick nicht mehr wenden zu können. Die Brühlsche Terrasse erstreckt sich über 500 Meter zwischen

Die Brühlsche Terrasse – das architektonische Ensemble in Dresden Read More »

Unterwegs im und über dem Plauenschen Grund

Sonntagnachmittag. Langeweile. Warum nicht die schönen Herbsttage nutzen, um einen kleinen Spaziergang zu machen? Also auf geht’s … Kommt der geneigte Dresden-Besucher mit dem Zug oder dem Auto aus Richtung Freital in die Stadt, so erheben sich bei der Einfahrt links und rechts steile Felswände. „Was ist das? Sind wir hier im Gebirge?“, wird der

Unterwegs im und über dem Plauenschen Grund Read More »

Mit der Pioniereisenbahn Dresden durch den Großen Garten

Mit der Pioniereisenbahn Dresden durch den Großen Garten

Unter den alteingesessenen Dresdner Ossis trägt die kleine Parkeisenbahn im Großen Garten immer noch den Namen Pioniereisenbahn Dresden. Denn als solche wurde sie 1950 gegründet und in den darauf folgenden Jahren betrieben. Keine Angst, die Pioniereisenbahn war nicht nur für Pioniere. Sie wurde lediglich von Pionieren überwacht. Diese waren Aufsicht, Fahrdienstleister und Zugbegleiter. Und das

Mit der Pioniereisenbahn Dresden durch den Großen Garten Read More »

Ein Spaziergang durch den königlichen Großen Garten Dresden

Mitten in Dresden zaubert der Große Garten mit einer Fläche von 1,8 km² eine grüne Oase in die Kunststadt. Einen Bummel durch den Großen Garten Dresden sollten Sie sich bei einem Besuch auf keinen Fall entgehen lassen. Auch wenn heute von einem Barockgarten nicht mehr viel zu erkennen ist, so sich die barocken Strukturen doch

Ein Spaziergang durch den königlichen Großen Garten Dresden Read More »

In der kreisfreien Stadt Dresden unterwegs

Dresden ist die Landeshauptstadt des Freistaates Sachsen und eine der sächsischen Kernstädte. In den Dresdner Elbtalweitungen gelegen, ist sie auch politisches Zentrum von Sachsen. Hier befinden sich der Verkehrsknotenpunkt und das wirtschaftliche Zentrum des gesamten Ballungsraumes Dresden. Urkundlich erwähnt wurde Dresden erstmalig 1206. Später entwickelte sich die Stadt zur kurfürstlichen und königlichen Residenz. Vor allem

In der kreisfreien Stadt Dresden unterwegs Read More »

Nach oben scrollen