März 2014

Erhalt der traditionellen Bausubstanz von Chemnitz

Das Stadtbild von Chemnitz ist geprägt von Gebäuden mit traditioneller Bausubstanz, die es zu schützen gilt. Zahlreiche Kulturdenkmäler wie die historische Innenstadt, alte Fabrik- und Bürogebäude und viele Mietshäuser mit barocken Formelementen, gründerzeitlichen Ziegelfassaden oder mit Jugendstilmotiven verleihen der Kulturstadt Chemnitz ihren einzigartigen Charakter. Erhalt des historischen Viadukts Seit der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts […]

Erhalt der traditionellen Bausubstanz von Chemnitz Read More »

Die drei Dresdner Elbschlösser – das Lingnerschloss Dresden

Am rechten Elbufer, im Dresdner Stadtteil Loschwitz, befinden sich auf dem Elbhang drei Schlösser, welche von den Elbwiesen der linken Uferseite gut zu sehen sind. In der Mitte erhebt sich das Lingnerschloss, welches eigentlich die Villa Stockhausen ist. Von der imposanten Terrasse der Villa bietet sich ein grandioser Blick über das Elbtal. Seinen Namen erhielt

Die drei Dresdner Elbschlösser – das Lingnerschloss Dresden Read More »

Barockschloss Wachau – ein Kleinod von erlesener Schönheit

Nicht weit von Radeberg liegt Wachau, eine kleine Gemeinde im Landkreis Bautzen. 1218 soll Wachau zum ersten Mal erwähnt wurden sein. Sein sorbischer Name bedeutet so viel wie „Ort eines Vach“. Wachau hat einiges an Sehenswürdigkeiten zu bieten. Unter anderen das Barockschloss Wachau, ein Schloss, das auf einer künstlichen Insel erbaut wurde. Das Barockschloss Wachau

Barockschloss Wachau – ein Kleinod von erlesener Schönheit Read More »

Scroll to Top