Im Landkreis Leipzig unterwegs

Was einst der Muldentalkreis und das Leipziger Land war, ist heute der Landkreis Leipzig. Südlich von Leipzig gelegen stößt der Landkreis im Westen an Sachsen-Anhalt und im Südwesten an Thüringen. Im Osten und Norden grenzen der Landkreis Mittelsachsen und der Landkreis Nordsachsen an den Landkreis Leipzig. Der Landkreis Leipzig befindet sich in der Leipziger Tieflandsbucht, einer sehr baum- und seenarmen Gegend. Die ursprünglich sehr waldreiche Gegend wurde in den 20er Jahren durch die Urbanisierung für den Braunkohletagbau abgeholzt. Viele Gewässer wurden umgeleitet oder kanalisiert. Heute entstehen im Leipziger Neuseeland neue Seen durch die Flutung der Braunkohletagbaustätten. Große Flüsse im Landkreis Leipzig sind die Pleiße, die Mulde und die Weiße Elster. Zu den größten Städten gehören Markkleeberg, Grimma und Wurzen.

Weite Naturschutzgebiete laden zum Erholen ein

Der Landkreis Leipzig hält inzwischen für Sie wieder zahlreiche Naturschutzgebiete bereit. Naturschutzgebiete, Landschaftsschutzgebiete und Europäische Vogelschutzgebiete befinden sich hier. Durch die Flutung der Braunkohletagebaugebiete sind Seen entstanden, an denen Sie sich erholen können. Die Dübner Heide, der Wermsdorfer Forst und die Elsteraue sind nur einige Gebiete, die hier geschützt werden und Ihnen eine traumhaft schöne Natur bieten.

Die Wirtschaft im Landkreis Leipzig

Im Landkreis Leipzig finden sich vor allem der Metallbau, Bergbau, die Chemie und die erneuerbaren Energien. Aber auch der Tourismus ist seit der Umbruchphase stetig gewachsen. An traditionsreichen Standorten, wie dem Muldenland, konnte sich vor allem die Landwirtschaft weiter behaupten.

Sehenswürdigkeiten im Landkreis Leipzig

Neben den vielen Erholungsgebieten im Landkreis Leipzig hält die Region auch viele Sehenswürdigkeiten bereit. Hier findet sich zahlreiche Burgen, die immer eine Besichtigung wert sind. Hier zieht sich auch eine mittelalterliche Handelsstraße durchs Land, die Via Regia. Sie galt im Mittelalter als die wichtigste Handelsstraße. Entlang der Straße gibt es viel Sehenswertes. Neben Denkmälern, Kirchen, Museen und Schlössern hält das Gebiet aber auch Attraktionen der Neuzeit bereit. Sport- und Freizeitstätten sowie Parks und Gärten lohnen einen Besuch.

Dieser Beitrag wurde unter Landkreis Leipzig abgelegt und mit verschlagwortet. Nutzen Sie den Permalink für Ihre Bookmarks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*